Einüblicher, auch Dritten eingeräumter Rabatt führt beim Arbeitnehmer nicht zu steuerpflichtigem Arbeitslohn. Dies hat der Bundesfinanzhof entschieden.

Die Entscheidungen sind auf den Webseiten des BFH veröffentlicht.

Zu den Urteilen des BFH vom 26.07.2012 (AZ: VI R 30/09, VI R 27/11)

Zur Pressemitteilung des BFH Nr. 75 vom 07.11.2012