Der BFH hat die Grundsätze präzisiert, unter welchen Voraussetzungen Aufwendungen für langjährig leerstehende Wohnimmobilien als vorab entstandene Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abziehbar sind.

Die Entscheidung ist auf den Webseiten des BFH veröffentlicht.

Urteil vom 11.12.12 (AZ: IX R 14/12)

Zur Pressemitteilung des BFH Nr. 7 vom 05.02.2013