Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Beschluss vom 6.2.2013 (Az.: XI B 125/12) entschieden, dass das Gericht eine Anordnung des dinglichen Arrestes des Finanzamtes im Einzelfall auch ohne Sicherheitsleistung aufheben kann, wenn an der Rechtmäßigkeit ernstliche Zweifel bestehen.

Die Entscheidung ist auf den Webseiten des BFH veröffentlicht.

Die Pressemitteilung Nr. 12 vom 20.2.2013 finden Sie hier.

Für den Beschluss vom 6.2.2013 (Az.: XI B 125/12) klicken Sie hier.