Aufwendungen für ein Studium, welches eine Erstausbildung vermittelt und nicht im Rahmen eines Dienstverhältnisses stattfindet, sind nicht als vorweggenommene Betriebsausgaben abziehbar.

Die Entscheidung ist auf den Webseiten des BFH veröffentlicht.

Urteil vom 5.11.2013 (AZ: VIII R 222/12)

Pressemitteilung des BFH Nr. 1 vom 8.1.2014