Zur Identifizierung einer abgerechneten Leistung in der Rechnung kann auf andere Geschäftsunterlagen verwiesen werden, ohne dass diese Unterlagen der Rechnung beigefügt sein müssen.

Die Entscheidung ist auf den Webseiten des BFH veröffentlicht.

Urteil vom 16.01.2014 (AZ: V R 28/13)

Pressemitteilung des BFH Nr. 28 vom 09.04.2014