Die Vertreterversammlung der DATEV eG hat am 27. Juni 2014 die beiden DStV-Kandidaten Herrn StB Per Baumgarten und Herrn StB/WP Joachim M. Clostermann erneut in den Aufsichtsrat der DATEV gewählt. Mit den beiden Kollegen haben die DATEV-Vertreter zwei Kandidaten gewählt, die ihre langjährige Berufserfahrung im Interesse der Berufsangehörigen auch weiterhin hervorragend in die Arbeit dieses Gremiums einbringen können.

Der Aufsichtsrat der DATEV hat im Rahmen seiner konstituierenden Sitzung sodann Herrn StB/vBP Dirk Schmale zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit StB Reinhard Verholen ab, der seit 2002 dem Aufsichtsrat angehörte, seit 2006 den Vorsitz innehatte und satzungsgemäß nicht mehr wiedergewählt werden konnte.

Per Baumgarten (52) aus Arnstadt ist Mitglied im Steuerberaterverband Thüringen und rückte als gewählter Ersatzvertreter im Mai 2012 in den DATEV-Aufsichtsrat nach. Bis zu seiner Wahl in den DATEV Aufsichtsrat war er u.a. im Verbändeforum EDV des DStV engagiert. Joachim M. Clostermann (64) aus Bremen ist Mitglied im dortigen Steuerberaterverband und Partner einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er ist bereits seit dem Jahr 2006 Mitglied des DATEV-Aufsichtsrats. Beide sind in ihren Kanzleien als Anwender mit den DATEV-Produkten sehr gut vertraut. Komplettiert wird der Aufsichtsrat u.a. durch Herrn StB Markus Gutenberg und Herrn StB Andreas Bauer, die bereits im Jahr 2012 als DStV-Kandidaten in das DATEV-Gremium gewählt wurden.

Der DStV gratuliert den Kollegen zu ihrem Wahlerfolg und wünscht ihnen viel Erfolg bei der anstehenden Arbeit im Aufsichtsrat der DATEV eG. Sie bieten die Gewähr, dass in dem Gremium die Interessen und Bedürfnisse der Kolleginnen und Kollegen auch weiterhin wirkungsvoll vertreten werden.