BFH-Urteil vom 15.4.2015 (AZ: V R 44/14)

Unternehmer können nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens den Vorsteuerabzug auch aus den von Insolvenzverwaltern erbrachten Leistungen in Anspruch nehmen.

Die Entscheidung ist auf den Webseiten des BFH veröffentlicht.

Urteil vom 15.4.2015 (AZ: V R 44/14)

Pressemitteilung des BFH Nr. 39 vom 3.6.2015