Urteil vom 22.4.2015 (AZ: IV R 13/12)

Der Wert für die Bemessung der Gebühr, die für eine verbindliche Auskunft durch die Finanzbehörde zu entrichten ist, richtet sich nach dem Antrag und wird in Anlehnung an den Streitwert eines gerichtlichen Verfahrens berechnet.

Die Entscheidung ist auf den Webseiten des BFH veröffentlicht.

Urteil vom 22.4.2015 (AZ: IV R 13/12)
Pressemitteilung des BFH Nr. 70 vom 14.10.2015

Unser Seminar zum Thema: Abgabenordnung in der Praxis