Werden Sie in der Praxis zunehmend mit Fragen aus angrenzenden Fachgebieten – wie dem Sozialversicherungsrecht – konfrontiert?

Müssen Sie sich zunehmend mit sozialversicherungsrechtlichen Themen auseinandersetzen, da die Prüfer der DRV regelmäßig Ihre Mandanten prüfen? Dieses Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die aktuellen Änderungen im Sozialversicherungsrecht.

 

Referent(en) Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Jörg Romanowski, Berlin

Seminarinhalte für das Seminar „Aktuelles Sozialversicherungsrecht 2012“

  1. Aktuelle Vorhaben des Gesetzgebers
    1. Einstellung des ELENA-Verfahrens
    2. Viertes SGB IV – Änderungsgesetz
      1. Vereinheitlichung der Dualen Studiengänge
      2. Änderungen im Meldeverfahren
      3. Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung der DRV
      4. Aufzeichnung und Aufbewahrung von Entgeltunterlagen
      5. Fiktion der Beschäftigungszeiträume bei Schwarzarbeit
      6. 3 Monate Versicherungsschutz bei Auszahlung von Überstunden
    3. AÜG-Änderungsgesetz
      1. Erlaubnispflicht
      2. Mindestentgelt
      3. Drehtürklausel
    4. Pflegereform – Ausblick
    5. Zentrale Umlagekasse?
    6. Änderungen beim Minijob
  2. Aktuelle Besprechungsergebnisse und Rundschreiben der SV-Träger
    1. GKV-Monatsmeldung
      1. Arbeitnehmer mit weiteren Beschäftigungen
      2. Meldepflichten der Arbeitgeber
      3. Auskunfts- und Vorlagepflichten der Arbeitnehmer
    2. Bundesfreiwilligendienst
      1. Sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen
    3. Erstattungen aus der U1/U2
      1. Aufwendungen für die betriebliche Altersvorsorge
      2. Entgelte bei Beschäftigungsverboten
      3. Entgelte über der Beitragsbemessungsgrenze
      4. Fälligkeit der Erstattung
    4. Ausländische Einkommen und Familienversicherung
    5. Kurzfristiger Auslandseinsatz im Rahmen der Entsendung
    6. Änderungen im Meldeverfahren
      1. Elektronische Entgeltbescheinigung
      2. Neuer Tätigkeitsschlüssel
  3. Aktuelle Rechtsprechung
    1. BVerfG vom 14.06.2011 zur Familienversicherung von Besserverdienenden
    2. BAG vom 14.12.2010 zur Tarifunfähigkeit der CGZP
      1. Sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen für Verleiher und Entleiher
      2. Ermittlung der Beitragsforderungen: tatsächliche Verhältnisse oder Pauschale?
      3. 1. Anwendungsfall beim SG Dortmund
    3. BAG vom 20.04.2011 zur Vergütung eines Bauarbeiters bei Einsatz im Ausland
    4. BFH vom 22.09.2010 zur 1%-Regelung BFH vom 11.11.2010 zu Warengutscheinen
    5. BFH vom 11.11.2010 zu Warengutscheinen
      1. Sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen
    6. BFH vom 17.06.2010 zu steueroptimierten Entlohnungsmodellen in der Gastronomie
      1. Landessozialgericht München gibt zunächst sozialversicherungsrechtlich kein ok
    7. BSG vom 25.05.2011 zur Dauer der Wirkung der Befreiung von der KV-Pflicht
    8. BSG vom 30.03.2011 zur Wirkung von Einkommensteuerbescheiden für freiwillig Krankenversicherte
    9. LSG BW vom 01.03.2011 zum fehlenden Sozialversicherungsschutz bei Scheinarbeitsverträgen
    10. LSG BW vom 21.01.2011 zur Beitragserstattung bei Statusfeststellungsverfahren
    11. Bayerisches LSG vom 28.01.2011 zur Nichthaftung bei Betriebsübergängen
    12. Bayerisches LSG vom 29.03.2011 zu Frachtführern ohne eigenes Fahrzeug
    13. LSG BB vom 15.07.2011 zu Führern von Besuchergruppen auf Honorarbasis
    14. Bundessozialgericht zur Anwendung der Nettolohnfiktion bei Scheinselbständigkeit
  4. Aktuelles für und aus der Praxis
    1. Aktuelle Sozialversicherungs-Rechenwerte 2012
    2. Beitragserstattung bei nachträglich festgestellter Steuerfreiheit
    3. LStR 2011 und die Auswirkungen in der Sozialversicherung
    4. Für welche Minijobber lohnt die Aufstockung?
    5. Neuer Mindestlohn im Wach- und Sicherheitsgewerbe
    6. Wechsel zur PKV auch bei Abschluss eines Wahltarifes möglich?
    7. Beschäftigung und Auslandsbezug
      1. Beschäftigung in mehreren EU-Staaten
      2. Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in Deutschland
      3. Neue Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU seit dem 01.05.2011
    8. Sonstiges