Das Seminar rund um die SV-rechtlichen Themen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
Gehen Sie in der Praxis souverän mit Fragen aus dem Sozialversicherungsrecht um und bieten Sie den Mandanten eine optimale Beratung. Das Seminar Aktuelles Sozialversicherungsrecht 2015 wird Sie – speziell zum Thema Mindestlohn – noch besser in die Lage einer umfassenden und betriebsprüfungssicheren Beratung versetzen.
In dem Seminar Aktuelles Sozialversicherungsrecht 2015 werden sowohl die wichtigsten Themen aus der Gesetzgebung, insbesondere zum Mindestlohngesetz, die aktuellen Rundschreiben der Sozialversicherungs-Träger, die brisantesten Urteile, insbesondere auch zur Scheinselbständigkeit, und weitere interessante News rund um die SV-rechtlichen Themen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung besprochen.

Referent(en) Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Jörg Romanowski, Wustermark

Seminarinhalte für das Seminar „Aktuelles Sozialversicherungsrecht 2015“

  1. Aktuelles aus der Gesetzgebung
    1. Finanzierungsreform der Gesetzliche Krankenversicherung
    2. Rentenreform
      1. Abschlagfreie Rente mit 63
      2. Mütterrente
      3. Erwerbsminderungsrente
    3. Mindestlohngesetz
      1. Eckpunkte des Gesetzes zur Stärkung der Tarifautonomie
      2. Feststellung des Bruttostundenlohns
      3. Mindestlohn bei Gehaltsempfängern?
      4. Fälligkeit und Überstundenkonten
      5. Unabdingbarer Rechtsanspruch
      6. Geltungsbereich und Ausnahmen
      7. Achtung: Scheinselbständigkeit
      8. Auftraggeberhaftung für Mindestlohn
      9. Arbeitszeitnachweise
      10. Mögliche Haftung des Steuerberaters
      11. Folgen von Verstößen
      12. Häufig gestellte Fragen
      13. Neuregelung der kurzfristigen Beschäftigung
    4. Mini­ und Midijobs: Bestandsschutz­ und Übergangsregelungen enden am 31.12.2014
    5. Künstlersozialabgabestabilisierungsgesetz
    6. 5. SGB IV-ÄndG
    7. LStR 2015 – sv-rechtliche Auswirkungen
  2. Aktuelle Verlautbarungen der Sozialversicherungs-Träger
      1. Umsetzung der BSG-Urteile zur Schönwetterselbständigkeit

    Was geschieht mit Bescheiden nach alter Rechtssicht?

    1. Überprüfung von Bescheiden der Krankenkasse im Rahmen der Betriebsprüfung
    2. Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung zugunsten eines Versorgungswerkes
    3. Umsetzung der obligatorischen Anschluss-KV
  3. Aktuelle Rechtsprechung zum Sozialversicherungs-Recht
    1. Vertrauensschutz durch Abschluss einer BP?
    2. Scheinselbständigkeit
    3. Wirkung der Statusbescheide der DRV
    4. Vertretung durch den Steuerberater im Statusverfahren
    5. Ist Beitragsvorenthaltung ein Straftatbestand?
    6. Pauschale SFN-Zuschläge
    7. Mindestlohn in Pflegebranche auch für Bereitschaftszeiten
    8. Beitragszuschuss für gesetzlich versicherte Angehörige eines privat krankenversicherten Mitarbeiters?
    9. Keine Familienversicherung bei hauptberuflich ausgeübter Selbständigkeit
    10. Befreiung von der Rentenversicherungs-Pflicht für Selbständige
    11. Lohnwucher: sittenwidriger Lohn
    12. Umlagepflicht zur U1 + U2 für mitarbeitende Familienangehörige in der Landwirtschaft
  4. Aktuelles für und aus der Praxis
    1. Aktuelle Sozialversicherungs-Werte
    2. Neue (bundesweite) Mindestlöhne
    3. Schnuppertage und Schwarzarbeit
    4. Gestaltungsmissbrauch: Kommanditisten in der KG zur Umgehung der SV-Pflicht
    5. Die euBP in der Praxis
    6. Zukunftssicherungsleistungen und Sachbezugsfreigrenze
    7. Wie wirken (nicht) ausgezahlte Einmalzahlungen beim Minijob?
    8. Neues aus der Unfallversicherung