Detaillierter Überblick über die RV-Prüfung im Allgemeinen und Hilfestellung bei der Unterstützung und Beratung im Vorfeld der Statusverfahren

Zunehmend wird von den DRV-Prüfern, aber auch von den Prüfern der Finanzkontrolle Schwarzarbeit der Hauptzollämter (FKS HZA), besonders das Thema Scheinselbstständigkeit in den Fokus gerückt.

Dieses Seminar bietet Ihnen einen Überblick über die RV-Prüfung im Allgemeinen und eine detaillierte Hilfestellung bei der Unterstützung und Beratung Ihrer Mandanten im Vorfeld der Statusverfahren, aber auch bei der Durchführung von Widerspruchs- und Klageverfahren im Speziellen. In diesem Seminar werden sowohl die Grundlagen als auch die Feinheiten besprochen, die bei der Abgrenzung der abhängigen Beschäftigung von der selbstständigen Tätigkeit, Problem Scheinselbstständigkeit auftreten.

Anhand konkreter Beispiele werden verschiedene Möglichkeiten der Statusklärung und deren Auswirkungen auf den Versicherungsbeginn und die Fälligkeit der Beiträge erläutert.

 

Referent(en) Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Jörg Romanowski, Berlin

Seminarinhalte für das Seminar „Betriebsprüfung der DRV 2014“

  1. Betriebsprüfung durch die DRV
    1. Prüfung bei den Arbeitgebern
    2. Grundsätze für die Betriebsprüfung
    3. Entgeltunterlagen
    4. Pflichten der Arbeitgeber
    5. Summenbeitragsbescheid
    6. Mitwirkungspflichten der Arbeitnehmer
    7. Generalunternehmerhaftung im Baugewerbe
    8. BP im Zusammenhang mit HZA und der Steufa
    9. Nach der Betriebsprüfung
  2. SV-Pflicht oder SV-Freiheit 
  3. Freie Mitarbeiter/Problem: Scheinselbstständigkeit
    1. Abgrenzung Arbeitnehmer – Selbstständiger
    2. Abgrenzung des Beschäftigungsverhältnisses vom Dienst-/Werkvertrag
    3. Amtliche Eintragungen oder Genehmigungen
      Auftragnehmer = Gesellschaft
    4. Abgrenzungskriterien
      1. Starke Merkmale PRO Beschäftigungsverhältnis
      2. Starke Merkmale PRO selbstständige Tätigkeit
      3. Variable Merkmale
      4. Merkmale ohne oder mit sehr geringem Gewicht
    5. Checkliste zur Abgrenzung Arbeitnehmer/Auftragnehmer
    6. Besondere Berufsgruppen (z.B.: Kraftfahrer, Freie Berufe, Pflegepersonal…)
    7. Aktuelle Rechtsprechung zur Nettolohnfiktion bei Scheinselbstständigkeit
      1. Rechtsprechung
      2. Sicht der SV-Träger
  4. Allgemeines zur Feststellung der SV-Pflicht
    1. Verwaltungsverfahren bei der DRV Bund
    2. Anfrageverfahren innerhalb eines Monats nach Beschäftigungsbeginn
    3. Anfrageverfahren außerhalb eines Monats nach Beschäftigungsbeginn
    4. Rechtsbehelfe gegen Statusentscheidungen
    5. Pflichten des Auftraggebers
    6. Melderecht
    7. Änderung in den Verhältnissen – Überprüfungsantrag
    8. Problem der Vertretung durch den Steuerberater im Statusverfahren
  5. Selbstständige mit nur einem Auftraggeber in der RV
    1. Allgemeines zur RV-Pflicht von Selbstständigen
    2. Keine Beschäftigung von versicherungspflichtigen Arbeitnehmern
    3. Bindung an einen Auftraggeber
    4. Beginn, Unterbrechung und Ende der Versicherungspflicht
    5. Konkurrenzen