Dreitägiger Workshop für Wiedereinsteiger/innen

Dieser Workshop bietet einen Querschnitt durch das Bilanzsteuerrecht.

Systematisch werden grundlegende Begriffe erklärt. Die wichtigsten Schwerpunkte im Bilanzsteuerrecht inklusive der Mehr- und Weniger-Rechnung werden dargestellt.

Viele Fälle mit ausführlichen Lösungshinweisen sind im Skriptmaterial enthalten.

Der Workshop richtet sich an Kanzleimitarbeiter/innen, die sich nach einer beruflichen Auszeit oder einer neuen Schwerpunktsetzung schnell und praxisnah auf den neuesten Stand bringen wollen.

 

Referent(en) Dipl.-Finanzwirt (FH) Heiko Kuhrke
Dipl.-Finanzwirtin (FH) Manuela Sasse

Kosten für das Seminar „Bilanzsteuerrecht – Gesamtüberblick mit Fällen“

Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 450.00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sollten wir Ihre Anmeldung wegen Überbuchung des Seminars ausnahmsweise nicht berücksichtigen können, werden wir Sie benachrichtigen.

Seminarinhalte für das Seminar „Bilanzsteuerrecht – Gesamtüberblick mit Fällen“

  1. Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB/GoBD)
  2. Betriebsvermögen
  3. Bewertungsmaßstäbe
  4. Privatentnahmen, Einlagen
  5. Grundstücke
  6. Anschaffungs- und Herstellungsvorgänge
  7. Forderungen und Verbindlichkeiten
  8. Rückstellungen
  9. Mehr- und Weniger-Rechnung
  10. Besonderheiten bei Kapitalgesellschaften
  11. Besonderheiten bei Personengesellschaften
  12. E-Bilanzen (Elektronische Übermittlung von Bilanzdaten gem. § 5b EStG)

Folgende Hilfsmittel sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum Workshop mitzubringen:

  • Aktuelle Steuergesetze
  • Steuerrichtlinien
  • Steuererlasse
  • Handelsgesetzbuch (HGB)