Steuerrechtsänderungen, zahlreiche aktuelle Verwaltungsanweisungen (einschließlich der EStÄR 2012) und die Entwicklung der Rechtsprechung

Bei unserem traditionellen Herbst-/Winterseminar zur Vorbereitung auf die Arbeiten an den Einkommensteuererklärungen stehen auch in diesem Jahr Steuerrechtsänderungen, zahlreiche aktuelle Verwaltungsanweisungen (einschließlich der EStÄR 2012) und die Entwicklung der Rechtsprechung im Mittelpunkt. Die Themen sind, wie gewohnt, nach ihrer Bedeutung für die tägliche Praxis gewichtet und anschaulich mit Praxisfällen und Schaubildern dargestellt. Zum Nachschlagen dient eine umfangreiche Arbeitsunterlage.

 

Referent(en) Dipl.-Finw. Manfred Keil, Steuerberater, Rinteln (K)
Dipl.-Finw. Markus Perschon, Steuerberater, Escheburg (P)
Dipl.-Finw. Michael Seifert, Steuerberater, Troisdorf (S)

Seminarinhalte für das Seminar „Einkommensteuererklärung 2012“

Themenschwerpunkte:Unternehmensbereich

  • § 7g EStG: neueste Entwicklungen zu Investitionsabzugsbeträgen und Sonderabschreibungen
  • private Kfz-Nutzung bzw. Fahrten zum Betrieb
  • Photovoltaik-Anlagen
  • nichtabziehbare Betriebsausgaben: Bewirtungskosten, Angemessenheitsprüfung, Geschenke
  • Pauschalierung der Einkommensteuer bei Sachzuwendungen nach § 37b EStG (Geschenke, Incentives etc.)

Arbeitnehmerbereich

  • Fortentwicklung des steuerlichen Reisekostenrechts
  • Fahrtkosten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte (Gesetzesänderung, aktuelle Rechtsprechung)
  • doppelte Haushaltsführung (akzeptable Zweitwohnung, berufliche Veranlassung, Kostenabzugshöhe)
  • Aktuelles zum häuslichen Arbeitszimmer
  • Arbeitnehmer mit Tätigkeit im Ausland („Anl N-Aus“, Rückfallklausel)

Einkünfte aus Kapitalvermögen / Abgeltungsteuer

  • u.a. Abgeltungsteuer unter Berücksichtigung neuester Entwicklungen
  • Schuldzinsen im Zusammenhang mit Anteilen an Kapitalgesellschaften i.S.v. § 17 EStG
  • neueste Rechtsprechung zur Behandlung von Erstattungszinsen

Rund ums Haus

  • anschaffungsnaher Aufwand, aktuelle Rechtslage zur Behandlung von Schönheitsreparaturen
  • verbilligte Vermietung von Wohnraum ab VZ 2012, Vermietung an Angehörige
  • Überschusserzielungsabsicht bei der Vermietung von fremd und teilweise selbst genutzten Ferienwohnungen

Sonstige Einkünfte

  • Entnahmen und Einlagen von Grundstücken bei der Ermittlung privater Veräußerungsgeschäfte (§ 23 EStG)
  • Erträge aus Spielshows

Sonderausgaben

  • Kinderbetreuungskosten
  • Behandlung von Erstattungsüberhängen nach dem Steuervereinfachungsgesetz 2011
  • Ausbildungskosten
  • Berücksichtigung von Beiträgen zu den sonstigen Vorsorgeaufwendungen (anhängige Verfahren)
  • Reihenfolge bei der Berücksichtigung des Verlustabzuges

Außergewöhnliche Belastungen

  • Gesetzesänderungen durch das Steuervereinfachungsgesetz 2011
  • Besonderheiten zum Abzug von Krankheitskosten
  • Gebäudesanierungsaufwendungen als agB
  • Folgen des Verzichts auf Erstattungsansprüche gegenüber der Krankenversicherungsgesellschaft
  • Berücksichtigung von Zivilprozesskosten

Familie im Einkommensteuerrecht

  • Kindergeld und Kinderfreibetrag ab VZ 2012
  • Einzelfragen zu den Veranlagungsarten von Ehegatten (Aufteilung der ESt-Erstattung bei getrennter Veranlagung)
  • Behandlung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften

Sonstiges

  • Steuerermäßigung bei Aufwendungen nach § 35a EStG
  • Verlustvortrag (Entscheidung des BVerfGs)
  • Elterngeld und Progressionsvorbehalt

Ausblick

  • Jahressteuergesetz 2013
  • steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierungen
  • Gesetz zum Abbau der kalten Progression
  • Gemeindefinanzreformgesetz