Aktuelles Wissen zu den Entwicklungen bei der Besteuerung von Kapitalgesellschaften und deren Gesellschaftern

Bei diesem exklusiven Expertenseminar für Berater von Kapitalgesellschaften informiert Sie ein hochqualifiziertes Dozententeam über aktuelle Entwicklungen zur Besteuerung von Kapitalgesellschaften und deren Gesellschaftern.

Das Seminar richtet sich an praxiserfahrene Berater, die sich auf hohem Niveau fortbilden wollen.

 

Referent(en) Franz Hruschka, Ltd. Regierungsdirektor, Finanzamt München
Prof. Dr. Hans Ott, Steuerberater/vereidigter Buchprüfer, Köln
Dipl.-Finw. Dr. Heinrich Jürgen Watermeyer, Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht, Bonn

Seminarinhalte für das Seminar „Expertenseminar für Berater von Kapitalgesellschaften 2015“

  1. Überblick über aktuelle Pläne des Gesetzgebers
  2. Gesellschafterforderungen in der Krise
    1. Wertverluste von Forderungen (§ 8b Abs. 3 Satz 4 f. KStG, § 3c Abs. 2 EStG n.F.)
    2. Forderungsverzicht bei Schwester-Kapitalgesellschaften
    3. Nachträgliche Anschaffungskosten bei § 17 EStG
    4. Veräußerung von Forderungen im Privatvermögen
  3. Verbilligte Nutzungsüberlassung an Kapitalgesellschaften nach 3c Abs. 2 EStG n.F.
  4. Aktuelles zu § 8b KStG
    1. Doppeltes Betriebsausgabenabzugsverbot
    2. Nachträgliche Veränderung des Veräußerungspreises
  5. Verdeckte Gewinnausschüttungen und Änderungen im AStG
    1. vGA bei Feriendomizilen in ausländischen Kapitalgesellschaften
    2. Neue Stundungsregelung nach § 6 AStG bei passiver Entstrickung
    3. Formelle Anforderungen bei beherrschenden Gesellschaftern und DBA
  6. Problemfeld § 50i Abs. 2 EStG
    1. Zielsetzung und Regelungsinhalt des § 50i EStG
    2. Überschießende Wirkung und Gefahrenpotentiale
  7. Pensionszusagen als steuerliches „Minenfeld“
    1. Pensionszusage und § 6a EStG
    2. Erdienbarkeit von Pensionszusagen
    3. Kapitalabfindung der Pensionszusage
    4. Pensionszahlung und Weiterbeschäftigung
    5. Übertragung der Pensionsanwartschaft auf eine andere Gesellschaft
  8. Aktuelle Entwicklungen bei der Abgeltungsteuer
    1. Gesellschafterfremdfinanzierung und Abgeltungsteuer
    2. Abgeltungsteuer bei nahestehenden Personen
  9. Verlustnutzung
    1. Aktuelle Fragen zu § 8c KStG
    2. Auslandsverluste inländischer Kapitalgesellschaften
  10. Neues zur „Haftungsfalle steuerliches Einlagekonto“
    1. Korrektur bei versehentlicher Nichterfassung von Einlagen
    2. Nicht erteilte Steuerbescheinigung
    3. „Verunglückte“ Rückzahlung der Kapitalrücklage