Erhalten Sie einen kompakten Überblick über alle lohnsteuerlichen Änderungen zum 1.1.2016

Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche neue Verwaltungsanweisungen und gesetzliche Änderungen im Lohnsteuerrecht zu beachten. Die Entwicklungen im Reisekostenrecht sind für den lohnsteuerlichen Praktiker von großer Bedeutung. Gleiches gilt für Änderungen und Praxisfragen im Bereich der Besteuerung von Sachbezügen.

Sie erhalten einen kompakten Überblick über alle lohnsteuerlichen Änderungen zum 1.1.2016.

Es gilt, die jeweils aktuellen Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen, durch die Lohnnebenkosten gespart und die Auszahlung höherer Beträge an Arbeitnehmer ermöglicht werden. Des Weiteren erhalten Sie Informationen über den aktuellen Stand von dauerhaften Prüfungsschwerpunkten bei Lohnsteueraußenprüfungen wie der betrieblichen Altersversorgung, der PKW-Gestellung, Sachbezüge in Form von Gutscheinen, Arbeitgeberdarlehen oder Entlassungsentschädigungen.

 

Referent(en) Dipl.-Fw. (FH) Michael Blenkers, Steuerberater, Düsseldorf

Seminarinhalte für das Seminar „Lohnsteuer – Deklaration und Gestaltungen 2015/2016“

  1. Gesetzesänderungen beim Familienleistungsausgleich
    1. Anhebung der Grundfreibeträge, des Kindergelds und der Kinderfreibeträge
    2. Kinderbezogene Staffelung des Entlastungsbetrages für Alleinerziehende
    3. Abzug der Erhöhungsbeträge bei der Dezember-Lohnabrechnung 2015
  2. Bürokratieentlastungsgesetz
    1. Anhebung der Pauschalierungsgrenze für kurzfristig Beschäftigte
    2. Zweijährige Gültigkeit des Faktorverfahrens
  3. Jahressteuergesetz 2016 – sog. Restantengesetz
    1. Was wird aus den (Waren- und Benzin-)Gutscheinen – Anwendung der 44-EUR-Grenze?
    2. Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zu Kinderbetreuungskosten
    3. Steuerliche Förderung von Elektrofahrzeugen
  4. Erste Erfahrungen mit dem Mindestlohn/den Aufzeichnungspflichten
  5. BMF-Schreiben zur Besteuerung von Rabatten
    1. Arbeitgeberpflichten bei Rabatten von dritter Seite
    2. Neue Berechnung bei Arbeitgeberdarlehen
  6. Geänderte Rechtslage bei Betriebsveranstaltungen ab 2015
    BMF-Anwendungsschreiben – Fortführung der 110 EUR-Freigrenze für andere Betriebsfeiern – erste praktische Erfahrungen
  7. Aktuelles aus Verwaltung und Rechtsprechung
    1. Neues Lohnsteuer-Handbuch 2016
    2. Neue Urteile zu den Reisekosten, Verwaltungserlasse zu Reisen und Essen, Essensmarken bei Dienstreisen
    3. BMF-Schreiben zur Pauschalierung von Sachzuwendungen nach § 37b EStG
    4. Neues 183-Tage-Schreiben zu Auslandstätigkeiten
    5. BFH-Rechtsprechung zur Firmenwagenbesteuerung (u.a. Nutzungsentgelte, Leasing von Firmenwagen, Nutzungsverbot)
    6. Überlassung von E-Bikes
    7. Selbst getragene Benzinkosten auch bei 1 %-Regelung abziehbar
    8. Ermäßigt zu besteuernder Arbeitslohn für mehrjährige Tätigkeit
    9. Doppelte Haushaltsführung bei beiderseits berufstätigen Eheleuten
    10. Änderungen beim ELStAM-Verfahren (u.a. zweijährige Gültigkeit von Freibeträgen, Lebenspartnerschaften, verschiedene Lohnarten)
  8. Nettolohnoptimierung durch steuerfreie und pauschalbesteuerte Arbeitgeberleistungen
  9. Checkliste zu steuerfreien Vergütungsformen