Mandantengewinnung und Mandantenbindung: ein immer zentraleres Thema eines Steuerberaters
Der Wettbewerb im Steuerberatungsmarkt zwingt heute viele Steuerberater und Steuerberaterinnen (StB), sich intensiver als bisher mit Fragen der Mandantengewinnung und Mandantenbindung zu beschäftigen.
Wer als StB den Erfolg seiner Kanzlei langfristig sichern will, muss heute aktiv auf Mandanten zugehen und seine Beratungsleistungen mandantengerecht präsentieren und kommunizieren. Dazu sollten alle berufsrechtlich zulässigen Maßnahmen der Mandantengewinnung und Mandantenbindung genutzt und in ein kanzleiindividuelles Konzept integriert werden. Das Seminar zeigt, wie ein derartiges Konzept systematisch aufgebaut und in der eigenen Kanzlei etabliert werden kann. Zahlreiche leicht anwendbare Tipps, Beispiele und Musterformulierungen helfen bei der Umsetzung in der Praxis.

Referent(en) Dr. Andreas Nagel, Steuerberater, Neustadt
  1. Bestandsaufnahme: „Das Ertragspotenzial der eigenen Kanzlei“
  2. Berufsrechtliche Rahmenbedingungen zur Werbung durch Steuerberater: Was ist „erlaubt“? Was ist „verboten“?
  3. Erarbeitung konkreter Wettbewerbsvorteile für die eigene Kanzlei
  4. Bildung von Mandantenzielgruppen
  5. Maßnahmen zur Mandantengewinnung
  6. Maßnahmen zur Mandantenbindung
  7. Entwicklung eines individuellen Marketingkonzepts
  8. Checklisten und Arbeitshilfen