Minimieren Sie Ihr Risiko bei Haftungsgefahren gegenüber Mandanten und Nichtmandanten.

Aktuelle Entwicklungen im Haftungsrecht für Steuerberater 2013.

Die Haftungsgefahren gegenüber Mandanten und Nichtmandanten steigen ständig. Die wesentlichen Ursachen hierfür sind Zeit- und Kostendruck, die Flut von Gesetzen, Richtlinien und Erlasse, steigendes Anspruchsbewusstsein und nicht zuletzt eine verschärfte Rechtsprechung.

Vor diesem Hintergrund ist das Risikomanagement wesentlicher Bestandteil eines Qualitätssicherungsprogramms für Ihre Praxis. Wir bieten Ihnen hierzu ein Seminar an, das nicht nur über aktuelle Entwicklungen im Haftungsrecht informiert, sondern auch Praxistipps und wichtige Empfehlungen gibt, um Haftungsgefahren zu vermeiden. Insbesondere die permanenten Änderungen in der Steuergesetzgebung mit ihren Auswirkungen auf Rechtsprechung und Verwaltung erhöhen das Risiko der steuerlichen Beratung.

 

Referent(en) Rudolf Bödege, Rechtsanwalt, Schadenabteilung, HDI Versicherung AG
Richard Harder, Rechtsanwalt, Schadenabteilung, HDI Versicherung AG
Inga Willems, Rechtsanwältin, Schadenabteilung, HDI Versicherung AG

Seminarinhalte für das Seminar „Risikomanagement in der Steuerberaterpraxis – Update 2013“

  1. Qualitätssicherung als Zukunftsfrage
  2. Risikosituation
  3. Haftungsgrundlagen
    1. Mandatsvertrag
    2. Auftragsgestaltung
  4. Pflichten aus dem Mandatsvertrag
    1. Sachverhaltsaufklärung
    2. Warnpflichten bei eingeschränktem Mandat
    3. Warnpflichten bei Einschaltung eines Spezialisten
    4. Beachtung der Rechtsprechung
    5. Beratung bei Änderung der Rechtsprechung
    6. Beobachtung der Tagespresse
  5. Kausalität
  6. Schaden
    1. Gesamtvermögensvergleich
    2. Vorteilsanrechnung
  7. Mitverschulden
  8. Verjährung
    1. Neues Verjährungsrecht
    2. Hemmung der Verjährung durch Verhandeln
  9. Haftungsbeschränkung
    1. Haftungsbeschränkung durch Gestaltung
    2. Haftungsbeschränkung durch Vertrag
  10. Haftung der Sozietät
    1. Scheinsozietät
    2. Gemischte Sozietät
    3. Neue Rechtsprechung zur Haftung der Sozietät
  11. Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter
    1. Voraussetzungen
    2. Einwendungen aus dem Mandatsvertrag
  12. Auskunftsvertrag
  13. Vorsorgemaßnahmen gegen Inanspruchnahme durch Nichtmandanten
  14. Verjährung
  15. Vorsorgemaßnahmen gegen Inanspruchnahme durch Mandanten
  16. Berufsfremde Tätigkeit
  17. Überblick über die Berufshaftpflichtversicherung
    1. Gesetzliche Vorgaben
    2. Neues VVG
  18. Fristenbehandlung
  19. Postausgangskontrolle