Bringen Sie jetzt Ihr wichtiges Basiswissen auf den aktuellen Stand!

In unserem Seminar werden Sie umfangreich über alle Praxisfragen der steuerlichen Beratung von Arztmandaten einschließlich der beratungsrelevanten Regelungen des ärztlichen Berufsrechts informiert.

Der Seminarinhalt umfasst neben der strukturierten Darstellung der wesentlichen Grundlagen auch die zielgenaue Erörterung wichtiger Detailfragen aus der Praxis. Weiterhin werden aktuelle Entwicklungen aus Gesetzgebung und Rechtsprechung (z. B. das aktuelle BFH-Urteil zur freiberuflichen Tätigkeit selbstständiger Ärzte) besprochen.

 

Referent(en) Dipl.-Fw. (FH) Torsten Krause, Steuerberater, Hannover

Kosten für das Seminar „Rund um das Arztmandat*“

Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 160.00 und beinhaltet auch die Kosten für die Arbeitsunterlage sowie die erweiterte Pausenbewirtung –  ausgenommen das Mittagessen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sollten wir Ihre Anmeldung wegen Überbuchung des Seminars ausnahmsweise nicht berücksichtigen können, werden wir Sie benachrichtigen.

Seminarinhalte für das Seminar „Rund um das Arztmandat*“

  1. Grundlagen des Berufsrechts und der Rechtsformwahl – typische Kooperationsformen
    1. Praxisgemeinschaft – Gemeinschaftspraxis
    2. Teil-Gemeinschaftspraxen
    3. Job-Sharing, Anstellung von Ärzten
    4. Grundzüge der vertraglichen Gestaltung und Zulassungsvoraussetzungen
    5. Überörtliche Berufsausübung
    6. Betriebsaufspaltung
  2. Einkommensteuerlichen Folgen und Gestaltungen
    1. Gewinnermittlung und Besonderheiten der einzelnen Kooperationsformen
    2. Optimale Gewinnverteilung
    3. Grundlagen der gewerblichen Infektion von Einkünften inkl. aktueller Rechtsprechung zur Mitunternehmerschaft
  3. Aktuelle Problembereiche der Umsatzsteuer
    1. Umsatzsteuerliche Brennpunkte bei Ärzten und anderen Heilberufen
    2. Besonderheiten beim Vorsteuerabzug
    3. Umsatzsteuerliche Gestaltung von Mietverträgen
    4. Beratungsempfehlungen zur Kleinunternehmerregelung
    5. Zeitliche Anforderung bei der Zuordnung von Wirtschaftsgütern
    6. Umsatzsteuerliche Besonderheiten einzelner Fachrichtungen
  4. Spezielle Fragen der Unternehmensgründung und -Beendigung
    1. Gründung von Praxisgesellschaften und Aufnahme von Partnern
    2. Steueroptimale Gestaltung von Einbringungen
    3. Steuerliche Hinweise zur Praxisaufgabe und -veräußerung (inkl. Teilpraxisveräußerung)
    4. Grundlagen der gewerblichen Infektion von Einkünften inkl. aktueller Rechtsprechung zur Mitunternehmerschaft

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 02.05.2016 in Halle angeboten. Bitte melden Sie sich für diesen Termin ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an.

Es werden 3 Zeitstunden als Pflichtfortbildung für den Fachberater für das Gesundheitswesen anerkannt.