Jetzt aktuelles Wissen zur Umsatzsteuer im Kfz-Gewerbe sichern!

Im Seminar werden die Grundlagen der Umsatzbesteuerung im Kfz-Gewerbe praxisnah behandelt.

Vor allem die Steuerbefreiung für Exportgeschäfte bringt große Risiken in dieser Branche mit sich. In besonderem Maße sind davon die Geschäfte mit Abnehmern in anderen EU-Mitgliedstaaten betroffen. Die Nachweise für die innergemeinschaftliche Lieferung sind ein dauerhafter Streitpunkt mit der Finanzverwaltung. Zu nennen ist insbesondere die Gelangensbestätigung. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt daher bei den Exportgeschäften.  

Darüber hinaus werden weitere spezifische Probleme der Umsatzsteuer im Kfz-Gewerbe dargestellt. Dabei werden insbesondere die aktuellen die Branche betreffenden BMF-Schreiben vorgestellt.

 

Referent(en) Peter Mann, Regierungsdirektor, Dozent an der Fachhochschule für Finanzen NRW, Nordkirchen

Seminarinhalte für das Seminar „Umsatzsteuer im Kfz-Gewerbe 2014“

  1. Steuerbefreiung bei Ausfuhr von Kraftfahrzeugen in das Drittland
    1. Voraussetzungen für die Steuerfreiheit nach § 6 UStG
    2. Beleg- und Buchnachweis, §§ 8 ff. UStDV
  2. Steuerbefreiung bei innergemeinschaftlicher Lieferung eines Kraftfahrzeugs
    1. Voraussetzungen für die Steuerbefreiung nach § 6a UStG
    2. Beleg- und Buchnachweis, §§ 17a, 17c UStDV
    3. Aufzeichungspflichten, insb. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
    4. Gelangensbestätigung
    5. Vollmachten
    6. Risiken bei Bargeschäften
    7. Beweiserleichterungen nach § 17a Abs. 3 UStDV
    8. Fahrzeuglieferungs-Meldepflichtverordnung
    9. Aktuelle Rechtsprechung des BFH und EuGH zur innergemeinschaftlichen Lieferung
  3. Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen, insb. Vorsteuerabzug
    1. Differenzbesteuerung
    2. Lieferung differenzbesteuerter Fahrzeuge in EU- und Drittstaaten
    3. Berechtigung zum Vorsteuerabzug
    4. Nachweis der Unternehmereigenschaft des Verkäufers und der Berechtigung zum Umsatzsteuerausweis
    5. Vorsteuerabzug bei Betrugsabsicht des Leistenden, BMF-Schreiben vom 7.2.2014
    6. Aktuelle EuGH-Rechtsprechung zum Vorsteuerabzug
  4. Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von TÜV- und DEKRA-Gebühren, Zulassungskosten
    1. Durchlaufende Posten
    2. Behandlung von Feinstaubplaketten
  5. Tauschähnlicher Umsatz bei der Entsorgung werthaltiger Abfälle
    1. BMF-Schreiben vom 21.11.2013
    2. Altfahrzeuge, Schrott, Altöle, Altreifen
  6. Umsatzsteuer bei Leasing und Finanzierung
    1. Auswirkungen auf den Vorsteuerabzug
    2. Vorsteuerberichtigung, § 15a UStG
    3. Leasing- und Finanzierungsaktionen der Hersteller bzw. Herstellerbanken, BMF-Schreiben vom 24.9.2013
  7. Garantie- und Kulanzleistungen
    1. Hersteller- und Händlergarantie
    2. Kulanzleistungen