Praxisnahe Tipps und Erläuterungen rund um die Erbschaftsteuererklärung – speziell für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Erbschaftsteuer besteuert den Vermögensübergang, wie er sich von Todes wegen vollzieht. Die Schenkungsteuer besteuert den Vermögensübergang unter lebenden Personen (beispielsweise im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge).

Um bestmöglich auf die Bearbeitung einer Erbschaftsteuererklärung vorbereitet zu sein, wird dieses Seminar angeboten.

Das Seminar deckt – auf Mitarbeiterebene – die gesamte Bandbreite der Erbschaftsteuererklärung ab: von den vorbereitenden Arbeiten bis hin zur fristgerechten Abgabe der Erklärung.

Praxisnah werden die besonderen Punkte im Mantelbogen „Erbschaftsteuererklärung“ sowie im Anhang „Erwerber zur Erbschaftsteuererklärung“ erläutert.

Aktuelle Rechtsprechungen, auch gerade im Zusammenhang mit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 17.12.2014, werden dabei jederzeit berücksichtigt.

 

Referent(en) Dr. Kai Scharff, Steuerberater, Hamburg

Kosten für das Seminar „Unterstützung des Kanzleichefs bei der Vorbereitung der Erbschaftsteuererklärung*“

Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 160.00 und beinhaltet auch die Kosten für die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sollten wir Ihre Anmeldung wegen Überbuchung des Seminars ausnahmsweise nicht berücksichtigen können, werden wir Sie benachrichtigen.

Seminarinhalte für das Seminar „Unterstützung des Kanzleichefs bei der Vorbereitung der Erbschaftsteuererklärung*“

Dem Seminar werden folgende Unterpunkte zugrunde gelegt, damit Sie sich sicher im Thema fühlen:

  1. Vermögenserwerbe von Todes wegen
  2. Vermögenserwerbe unter Lebenden
  3. Umfang der Steuerpflicht
  4. Bemessungsgrundlage
  5. Vermögensarten
  6. Bewertung von Immobilien und Unternehmensvermögen
  7. Steuerbefreiungen sowie Steuerentlastungen
  8. Besondere Erläuterungen

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 15.09.2016 in Magdeburg angeboten. Bitte melden Sie sich für diesen Termin ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an.