Häufig führen Fehler, die bei der Anbahnung, der Eingehung oder der Durchführung eines Arbeitsverhältnisses begangen werden, zu erheblichen Kosten für den Arbeitgeber.

Insbesondere bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen wird häufig unüberlegt und zu schnell gehandelt. Neben der Darstellung neuerer Rechtsprechung zu dem seit dem 1. Januar 2015 anzuwendenden Mindestlohngesetz (MiLoG) finden neuere Entwicklungen im Individualarbeitsrecht, insbesondere im Hinblick auf die Anwendung des AGG, zur sog. „Schlussformel“ im Arbeitszeugnis sowie zum betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) gem. § 84 SGB IX, angemessene Berücksichtigung.

Seitenumfang: ca. 180 Seiten
Bindungsart: gebunden
Preis: 35.00 Euro (zzgl. 7% USt)
Rechtsstand, bzw. Erscheinungsdatum: April 2017
Autor(en): Prof. Dr. Ingolf Prinz, RA, Hannover

 

Inhaltsverzeichnis

I. Die Einstellung des Arbeitnehmers
1. Die Beachtung des AGG im Einstellungsverfahren
2. Der Arbeitgeber als „AGG-Polizei“ im Unternehmen
3. Das Einstellungsgespräch: Wann darf gelogen werden?

II. Die Form des Arbeitsvertrages

III. Die Anwendung des Mindestlohngesetzes (MiLoG)
1. „Flächendeckender“ gesetzlicher Mindestlohn
2. Tarifliche Mindestlöhne
3. Fälligkeit des Mindestlohns
4. Anrechnung anderer Vergütungsbestandteile auf den Mindestlohn unter besonderer Berücksichtigung der Entscheidung des BAG v. 25.05.2016 – 5 AZR 135/16
5. Anrechnungen von Sachleistungen auf den Mindestlohn
6. Mindestlohn und Ausschlussklauseln
7. Mindestlohn und „Minijobs“
8. Haftung des Generalunternehmers
9. Ausnahmen vom Mindestlohngesetz/Übergangsregelungen
10. Dokumentations- und Meldepflichten
11. Verstöße gegen das Mindestlohngesetz

IV. Leistungsstörungen im Arbeitsverhältnis

V. Die Haftung des Arbeitnehmers

VI. Befristung von Arbeitsverhältnissen
1. Grundsatz des unbefristeten Arbeitsverhältnisses
2. Zeitbefristung und Zweckbefristung
3. Befristung mit Sachgrund
4. Befristung ohne Sachgrund
5. Besondere Befristungstatbestände
6. Rechtliche Auswirkungen einer „Zuvor-Beschäftigung“
7. Kettenarbeitsverträge (Kettenbefristungen)
8. Befristung und Probezeit
9. Kündigung befristeter Arbeitsverhältnisse
10. Schriftformerfordernis
11. Fortsetzung befristeter Arbeitsverhältnisse

VII. Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses
1. Schriftformerfordernis
2. Kündigungsfristen
3. Kündigung vor Dienstantritt
4. Kündigungsbefugnis
5. Zugang der Kündigung

VIII. Der Kündigungsschutz für besondere Arbeitnehmergruppen

IX. Allgemeiner Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz
1. Anwendbarkeit des KSchG
2. Zulässige Kündigungsgründe
3. Verhältnismäßigkeit der Kündigung
4. Auswirkungen des vorgeschriebenen BEM auf die Kündigungsentscheidung

X. Die außerordentliche fristlose Kündigung

XI. Anhörung des Betriebsrats

XII. Kündigungsschutzklage/Abfindung

XIII. Aufhebungs- und Abwicklungsverträge
1. Schriftformerfordernis
2. Anfechtung durch den Arbeitnehmer
3. Besondere Hinweispflichten
4. Sicherung der Sozialversicherungsfreiheit der Abfindung
5. Ausgleichsquittung

XIV. Arbeitszeugnis

 

>> Leseprobe

Bestellen, solange der Vorrat reicht

Name*

Vorname*

Straße Nr.*

Plz*

Ort*

E-Mail-Adresse für die Bestellbestätigung*

Anzahl*

*) Pflichtfeld



Den Rechnungsbetrag bitte ich von meinem Konto per Lastschrift zu erheben:

Bekannte Kontoverbindung Neue Kontoverbindung Rechnung 
IBAN:
BIC:

Einwilligungserklärung: Ich bin einverstanden, dass der Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. meine Daten für eine Kontaktaufnahme oder Vertragsanbahnung / -abwicklung elektronisch verarbeitet. Sofern es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrages nicht nötig ist, werden die Daten an Dritte nicht weitergegeben. Sie können diese Einwilligung jederzeit unter https://www.steuerberater-verband.de/datenschutz/. einsehen. Ein Widerruf dieser Erklärung ist jederzeit möglich.