In diesem Skript werden zunächst allgemeine Hinweise zu den Körperschaftsteuererklärungen gegeben sowie die Neuigkeiten und typischen Fehlerquellen anhand der aktuellen Körperschaftsteuervordrucke erläutert.

Somit bietet das Skript eine umfassende und praxisgerecht aufbereitete Darstellung der relevanten aktuellen rechtlichen Entwicklungen des Körperschaftsteuerrechts und zeigt deren Bedeutung für die Körperschaftsteuererklärung 2016 auf.
So werden beispielsweise aktuelle Entwicklungen zum Thema verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA) und verdeckte Einlagen beleuchtet. Im Anschluss an einen kurzen systematischen Einstieg werden ins-besondere aktuelle Praxisfragen zu den Themen Gesetzgebung, Verwaltungsanweisung und Rechtsprechung erörtert. Hier wird der besondere Fokus auf die Positionen Darlehensverhältnisse, vGA an nahestehende Personen und aktuelle Fragen im Zusammenhang mit Pensionszusagen gelegt.

 

Seitenumfang: ca. 240 Seiten
Bindungsart: gebunden
Preis: 35.00 Euro (zzgl. 7% USt)
Rechtsstand, bzw. Erscheinungsdatum: April 2017
Autor(en): Dr. Kai Scharff, StB, Hamburg

 

Inhaltsverzeichnis

I. Neuigkeiten zur Einkommensermittlung
1. Typische Fehlerquellen zu den wichtigsten KSt-Erklärungsvordrucken
2. § 8b Abs. 3 S. 4 – 8 KStG – Aufwand aus Finanzierungsmaßnahmen
3. § 8b Abs. 3 KStG – Stellungnahme des BMF vom 03.05.2016

II. Verlustabzug bei der Körperschaftsteuer § 8c KStG
1. Mindestbesteuerung – OFD Frankfurt am Main vom 30.03.2016
2. Sachstand § 8c KStG – Aktuelle Rechtsprechung
3. Gestaltungsüberlegungen zur Verlustnutzung

III. Aktuelles zu verdeckten Gewinnausschüttungen und zu verdeckten Einlagen
1. Pkw und verdeckte Gewinnausschüttung
2. Zeitwert- und Arbeitszeitkonten bei Gesellschafter-Geschäftsführern, BFH vom 11.11.2015
3. Zuschläge für Sonn- und Feiertagszuschläge, FG Münster vom 27.01.2016
4. Untreuebehandlung eines Nur-Geschäftsführers zu Lasten des Gesellschaftsvermögens, FG Bremen vom 15.10.2015

IV. Aktuelle Fragen zu Pensionszusagen
1. Abfindungsvereinbarung
2. Maßgebendes Alter bei Versorgungszusagen, BMF vom 09.12.2016
3. Auslagerung auf „Rentner-GmbH“ – Rechtsprechung eröffnet Gestaltungsmöglichkeiten
4. Ablösung bzw. Verminderung von Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer
5. Gehalt und Pension nach Übertragung der Anteile gleichzeitig möglich?

V. Besonderheiten bei der Besteuerung des Gesellschafter-Geschäftsführers
1. Nachträgliche Veränderungen des Veräußerungsgewinns nach § 17 EStG, BFH vom 13.10.2015
2. Zeitpunkt der Verlustrealisierung gemäß § 17 Abs. 4 EStG
3. Werbungskosten des Arbeitnehmers aus Bürgschaftsverlusten, BFH vom 03.09.2015

VI. Aktuelle Themen des Körperschaftsteuerrechts
1. Neue Abzinsungsregeln für Pensionsrückstellungen
2. Verbesserte Verlustverrechnung für Körperschaften

 

>> Leseprobe

Bestellen, solange der Vorrat reicht

Name*

Vorname*

Straße Nr.*

Plz*

Ort*

E-Mail-Adresse für die Bestellbestätigung*

Anzahl*

*) Pflichtfeld



Den Rechnungsbetrag bitte ich von meinem Konto per Lastschrift zu erheben:

Bekannte Kontoverbindung Neue Kontoverbindung Rechnung 
IBAN:
BIC:

Einwilligungserklärung: Ich bin einverstanden, dass der Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. meine Daten für eine Kontaktaufnahme oder Vertragsanbahnung / -abwicklung elektronisch verarbeitet. Sofern es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrages nicht nötig ist, werden die Daten an Dritte nicht weitergegeben. Sie können diese Einwilligung jederzeit unter https://www.steuerberater-verband.de/datenschutz/. einsehen. Ein Widerruf dieser Erklärung ist jederzeit möglich.