Der Bundestag hat am 1. Juni 2017 den Gesetzentwurf eines Betriebsrentenstärkungsgesetzes beschlossen. Hierbei wurden die Beschlussempfehlungen des Ausschusses für Arbeit und Soziales berücksichtigt.[1]

Praxishinweis

Das Gesetz bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates. Von der Zustimmung ist in der Sitzung des Bundesrates am 7. Juli 2017 auszugehen.

Die Regelungen treten mit Wirkung ab 2018 ein und beinhalten auch lohnsteuerliche Änderungen bei der Abrechnung der betrieblichen Altersversorgung. Wir werden auf die Gesetzesänderungen in den folgenden Ausgaben des Lohnsteuer-Infos im Detail eingehen.

[1] BT-Drs. 18/12612 v. 31.05.2017

 

Stand: 11.7.2017