Die Universität Münster bietet ab dem Sommersemester 2018 den neuen berufsbegleitenden Masterstudiengang „Betriebswirtschaftliche Beratung“ an. Dieser richtet sich an SteuerberaterInnen und Steuerbevollmächtigte. Gern informieren wir Sie ausführlich in einer kostenlosen Informationsveranstaltung am 23. November 2017 um 18.00 Uhr bei der WWU Weiterbildung (Königsstr. 47, 48143 Münster). Anmeldungen sind unter j.meyer@uni-muenster möglich.

In Zeiten hoher Veränderungsdynamik der Märkte gewinnt die betriebswirtschaftliche Beratung von Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Vor allem bei Steuerberatern und in unserer mittel-ständischen Wirtschaft ist ein Verzicht auf Expertenberatung kaum noch denkbar. In mittelständi-schen Betrieben übernehmen (Steuer-)Berater oftmals die Rolle von Experten oder Stabsstellen, um Entscheidungen der Unternehmensleitung vorzubereiten. Immer mehr Steuerberater, Bera-tungsgesellschaften und freie Beratungsberufe auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft bieten ihre Expertise an. Das Erfassen übergreifender ökonomischer Zusammenhänge sowie die Einordnung der zu beratenden Unternehmen in unternehmerischer, finanzwirtschaftlicher oder steuerlicher Sicht sind immer mehr gefragt. Daher sind neben prozessorientiertem, betriebswirtschaftlichem und unternehmerischem Sachverstand gute Beratungskompetenzen ebenso erforderlich wie kom-munikative Fähigkeiten.

Renommierte Dozenten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln Kenntnisse in speziell auf die Be-dürfnisse von Steuerberatern ausgerichteten Modulen. Ziel ist es, Fachkenntnisse zu vermitteln, die einen sicheren Umgang mit betriebswirtschaftlichen, finanzwirtschaftlichen und rechtlichen Themenfeldern in dem bereits ausgeübten Beruf oder in neuen Berufsfeldern ermöglichen. Ein wei-terer Schwerpunkt sind Beratungsqualitäten sowie weitere sog. Schlüsselqualifikationen. Neben dem wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt integriert das Programm sowohl rechtliche als auch psychologische Aspekte, so dass eine ausgewogene Balance der gewählten Studieninhalte gewährleistet ist.

Der Studiengang richtet sich an SteuerberaterInnen und Steuerbevollmächtigte, die sich für lei-tende und beratende Tätigkeiten qualifizieren möchten, in denen spezifische Management- und Beratungskompetenzen erforderlich sind. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmen-den den akademischen Grad Master of Science (M. Sc.) der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakul-tät. Die Regelstudienzeit umfasst 30 Monate, kann bei erfolgreich absolvierter Steuerberaterprü-fung aber verkürzt werden. Das flexible Studienkonzept, flankiert durch die modulare Struktur mit 27 ausschließlich am Wochenende stattfindenden Präsenztagen, ermöglicht den Teilnehmenden eine ideale Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie.

Bewerbungsschluss für das Sommersemester 2018 ist der 16. Februar 2018.

Weitere Informationen zum Studiengang und zur Informationsveranstaltung finden Sie unter www.wwu-weiterbildung.de/BWLBeratung.

 

Stand: 26.9.2017