Transparenz ist mehr als ein Wort. Seit Jahren bereits sorgen die DStV-Verbände durch Umfragen unter ihren Mitgliedern für Transparenz im steuerberatenden Bereich. Hierzu gehören z.B. die Gehaltsumfragen, welche viele DStV-Mitgliedsverbände regelmäßig durchführen, aber auch der kürzlich wieder einmal durchgeführte DStV-Praxenvergleich, mit dem bundesweit u.a. das Leistungsangebot von Steuerberatungskanzleien, ihre Personalkosten und das Verhältnis von Kosten zu Umsatz ermittelt werden. Dabei erhält jede teilnehmende Kanzlei die Möglichkeit, sich anonym an beliebigen Vergleichsgruppen zu messen. Dabei kann z.B. nach Lage oder Größe der Kanzlei, nach Gründungsjahr oder Rechtsform differenziert werden. Der DStV-Praxenvergleich hat sich damit zum meist-frequentierten Steuerberater-Benchmarking in Deutschland entwickelt. Zuletzt wurde der DStV-Praxenvergleich internetgestützt über das Portal www.dstv-praxenvergleich.de durchgeführt. Die Ergebnisse der Erhebung werden den teilnehmenden Verbandsmitgliedern in Kürze wieder kostenlos zur Verfügung gestellt und bieten ihnen damit ein wichtiges Hilfsmittel zum faktenbasierten, strategischen Ausbau ihrer Kanzleien.

 

Stand: 23.10.2017