Status Buchung nicht möglich

Referent Prof. Dr. Burkhard Binnewies, RA FAStR

Prof. Dr. Guido Förster, StB

Prof. Dr. Bert Kaminski

Prof. Dr. Hans Ott, StB vBP


Ort und Termin 14.02.2018, 09:00 Uhr – 17:15 Uhr, Hannover
Hannover DORMERO Hotel Hannover, Hildesheimer Str. 34-38, 30169 Hannover
21.02.2018, 09:00 Uhr – 17:15 Uhr, Bad Zwischenahn
Wandelhalle Bad Zwischenahn, Auf dem Hohen Ufer 24, 26160 Bad Zwischenahn
28.02.2018, 09:00 Uhr – 17:15 Uhr, Magdeburg
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt – Geschäftsstelle Magdeburg (Haus der Steuerberater), Zum Domfelsen 4, 39104 Magdeburg

Gebühren Der Tagungsbeitrag je Teilnehmer beträgt Euro 345,00 (inkl. Tagungsordner etc.).

Seminarinhalte 9.00 Uhr
Beratungsklassiker aus der Gestaltungspraxis
StB/WP Böke

9.10 Uhr
Aktuelles zur Betriebsprüfung im Hinblick auf vGA und verdeckte Einlage
Prof. Dr. Binnewies• vGA durch Darlehen an Gesellschafter
• vGA durch Forderungsverzicht
• Übertragung von Pensionszusagen
• nachträgliche Vereinbarung eines Widerrufs für Pensionszusagen
• Pensionsalter bei der Pensionszusage
• vGA an Nahestehende
• Rückzahlung von Arbeitslohn durch den Gesellschafter-Geschäftsführer
• Probleme mit § 32a KStG

 

9.50 Uhr
Besteuerung von Sanierungsgewinnen (§§ 3a, 3c Abs. 4 EStG)
Prof. Dr. Förster / Prof. Dr. Ott

• Voraussetzungen eines Sanierungsgewinns
• Steuerfreiheit, Abzugsverbot für Sanierungsaufwendungen, Steuerliche Wahlrechtsfestschreibung
• Beihilfevorbehalt
• Übergangsfragen (BMF-Schreiben vom 27.4.2017)

 

10.30 Uhr
Kaffeepause

 

11.00 Uhr
Aktuelle Brennpunkte der Besteuerung von Personengesellschaften
Prof. Dr. Kaminski

• Abgrenzung zwischen selbstständiger und gewerblicher Betätigung
• Erlangung von Tarifbegünstigungen
• Anwendungsprobleme im Rahmen von § 35 EStG bei der Veräußerung
• Ausweitung der Realteilungsmöglichkeiten
• Unternehmensnachfolge und Buchwertfortführung – (Nicht-)Anwendung von § 6 Abs. 3 EStG bei der Übertragung unter Nießbrauchsvorbehalt?

 

11.45 Uhr
Aktuelles zur Betriebsaufspaltung
Prof. Dr. Binnewies

 

12.15 Uhr
Neue Rechtsprechung zum Ausfall von Gesellschafterdarlehen und zu Gesellschaftersicherheiten
Prof. Dr. Förster / Prof. Dr. Ott

• Konsequenzen aus der Aufgabe der bisherigen Grundsätze durch das BFH-Urteil vom 11.7.2017 (IX R 36/15)
• Verzicht und Veräußerung von Gesellschafterdarlehen
• Inanspruchnahme aus Gesellschafterbürgschaften
• Vertrauensschutzregelung für Altfälle

 

13.00 Uhr
Mittagspause

 

14.00 Uhr
Aktuelle erbschaftsteuerliche Entwicklungen
Prof. Dr. Kaminski

• Erlass zur Anwendung des „neuen“ Unternehmenserbschaftsteuerrechts vom 22.6.2017
• Pflegefreibetrag für gesetzlich zum Unterhalt verpflichtete Personen
• Besteuerung beim Erbverzicht (Rechtsprechungsänderung)
• Durch Erbanfall erworbener Pflichtteilsanspruch
• Keine Billigkeitsmaßnahmen bei der Schenkungsteuer wegen nachträglicher Wertminderungen

 

14.45 Uhr
Update steuerliches Einlagekonto
Prof. Dr. Förster / Prof. Dr. Ott

• Vergessene Bescheide
• Verfahrensfragen
• vGA

 

15.15 Uhr
Kaffeepause

 

15.45 Uhr
Gestaltungsempfehlungen zur Übertragung von Anteilen
Prof. Dr. Binnewies

• Veräußerung unter nahen Angehörigen
• Veräußerung unter Nießbrauchsvorbehalt
• Schenkung an Kinder mit anschließender Veräußerung
• Anmerkungen zum Transparenzregister

 

16.30 Uhr
Das Aktuellste
Prof. Dr. Kaminski

Themen werden kurzfristig festgelegt

 

17.15 Uhr
Ende

 

>> Einladung Steuerforum 2018 als PDF