Folgende Themen werden in der Vortragsreihe des Aktuellen Steuerrechts 1/2018 behandelt:

I. AktStR-Themen

EStG

  • Anschaffungsnahe Herstellungskosten bei Schäden nach Erwerb
  • Nachträgliche Anschaffungskosten i.S.d. § 17 EStG nach Aufhebung des Eigenkapitalersatzrechts
  • Insolvenzbedingter Ausfall einer privaten Darlehensforderung als Verlust bei den Einkünften aus Kapitalvermögen
  • Aufwendungen für die Unterbringung in einem Alten- und Pflegeheim – Ansatz der Haushaltsersparnis
  • Mitunternehmerschaft bei GmbH & Still
  • Gewerbliche Prägung der Einheits-GmbH & Co. KG
  • Betriebsbezogene Ermittlung der Begrenzung nach § 35 Abs. 1 S. 5 EStG

 

GewStG

  • Unternehmensidentität und Verlustabzug bei gewerblicher Prägung

 

UStG

  • Vorlage an den EuGH: Sollbesteuerung vor dem Aus?
  • EuGH: Sog. Briefkastenadresse auf Rechnung reicht aus

 

AO

  • Bescheidkorrektur bei Nichtberücksichtigung einer USt-Vorauszahlung als Betriebsausgabe
  • Rücktritt von einer tatsächlichen Verständigung

 

II. Einspruchsmuster – Aktuell

  • Qualifizierung eines Notfallbehandlungsraums einer Ärztin im privaten Wohnhaus als Notfallpraxis oder häusliches Arbeitszimmer
  • Ablehnung des Antrags auf Verzicht der Übermittlung der E-Bilanz per Datenfernübertragung – Festsetzung von Zwangsgeld bei Einreichung der E-Bilanz auf USB-Stick
  • Fließt einem (Fremd)Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft Arbeitslohn bereits bei Zuführung zum Zeitwertkonto zu?
  • Vorweggenommene Werbungskosten des Eigentümers nach Kauf eines nießbrauchsbelasteten Grundstücks
  • Auswirkung einer Deckelungsregelung auf den Pensionsanspruch des Gesellschaftergeschäftsführers
  • Umsatzsteuerrechtliche Behandlung der Leistungen eines Gesundheitszentrums
  • Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von notärztlichen Betreuungsleistungen auf Veranstaltungen
  • Korrektur eines Umsatzsteuerbescheids wegen zu Unrecht festgesetzter Umsatzsteuer nach § 13b UStG
  • Einbringung eines Betriebs von einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft – Übergang des gewerbesteuerlichen Verlustvortrags i.S.d. § 10a GewStG
  • Rechtzeitigkeit des Einspruchs bei Weiterleitung an die zuständige Finanzbehörde

 

Sie haben sich noch nicht zum Seminar angemeldet? Buchen Sie die Seminarreihe Aktuelles Steuerrecht hier >>

 

Stand: 22.1.2018