Status Buchung nicht möglich

Referent Heinz-Dieter Blümke, StB

Dipl.-Kfm. Thomas Höltermann, StB

Christian Kruse, StB

Dipl.-Vw. Carsten Schröder, StB


Ort und Termin 05.04.2018, 15:00 Uhr – 18:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege
09.04.2018, 15:00 Uhr – 18:00 Uhr, Hannover
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Verbandsgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover – Bitte nutzen Sie das Parkhaus des HCC –

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 100,00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage sowie die erweiterte Pausenbewirtung.

Seminarinhalte Datentransfer zwischen Programmen

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Dabei fängt sie manchmal schon im Kleinen an. Daten sollen zwischen Mandanten und ihren Beratern oder bei einem Beraterwechsel von Berater zu Berater ausgetauscht werden.

Dann stellt sich häufig die Frage nach den Formaten der Daten. Welche Typen von Dateiformaten gibt es und können diese von jedem Programmanbieter gelesen werden? Welche Klippen gilt es zu umschiffen und wo können Probleme auftauchen?

Der EDV-Ausschuss nimmt sich in seiner Frühjahrsveranstaltung dieser Problematik an und zeigt, welche Lösungen die großen Programmanbieter auf dem Beratermarkt anbieten. Und dies wie immer live und ohne doppelten Boden.

Gliederung

I. Anforderungen an die vom Mandanten übertragenen Datenbestände und Softwareprogramme
II. Dateneinrichtung beim Mandanten-System
III. Fehlervermeidung durch richtige Organisation
IV. Mandantendaten-Einlesen anhand verschiedener Softwareprogramme

 

Hinweis: Neben dem Datentransfer vom Mandanten zum Steuerberater wird auch die Frage der Datenspeicherung bei Mandatsbeendigung insbesondere unter berufsrechtlichen Aspekten beleuchtet.

 

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 17.04.2018 in Magdeburg angeboten. Bitte melden Sie sich für diesen Termine ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an.