Steuerliche Behandlung von (Betriebs-) Veranstaltungen

Da die steuerliche Behandlung von Aufwendungen für (Betriebs-) Veranstaltungen sowohl beim zuwendenden Unternehmer als auch beim Empfänger komplex ist und in der Vergangenheit oft zu Zweifelsfragen geführt hat, wurde vom Bayerischen Landesamt für Steuern eine Arbeitshilfe herausgegeben, welche die einkommen-, lohn- und umsatzsteuerlichen Folgerungen darstellt. Aufgrund der allgemeingültigen Aussagen dürften die Ausführungen auch für Berater in anderen Bundesländern relevant und hilfreich sein.

 

Arbeitshilfe als PDF: BayLfSt vom 22.11.2017, S 2371.1.1-3/1 St32

 

Weitere Informationen zu Betriebsveranstaltungen finden Sie HIER >>

 

Seminarempfehlung: Lohnsteuer – Deklaration und Gestaltungen 2017/2018

 

 

Stand: 20.02.2018