Status Buchung möglich

Referent Wolfgang Wehmeier, Berlin

Ort und Termin 22.11.2018, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege
27.11.2018, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Braunschweig
Stadthalle Braunschweig – Vortragssaal, Leonhardplatz, 38102 Braunschweig
28.11.2018, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Osnabrück
Select Hotel Osnabrück, Blumenhaller Weg 152, 49078 Osnabrück
29.11.2018, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Hannover
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Verbandsgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 175,00 und beinhaltet auch die Kosten für die Arbeitsunterlage sowie die erweiterte Pausenbewirtung – ausgenommen das Mittagessen.

Seminarinhalte Der Markt für Kanzleiverkäufe hat sich verändert. Statt der bisherigen Alternativen: „Kanzlei gründen oder kaufen“, stellt sich nunmehr die grundsätzliche Frage „Selbstständig sein oder nicht?“. Das scheinbar größte Problem „Was wird denn zur Zeit für eine Steuerberaterpraxis bezahlt?“ ist nicht mehr der Flaschenhals der Nachfolge, sondern die oder den richtigen Nachfolger/in zu finden.
Zahlreiche Beispiele erläutern die relevanten Bewertungsmethoden. Ebenso wird der verständliche Wunsch aller Vertragspartner: „Der rechtssichere Kaufvertrag“ anhand typischer Vertragsfallen wie Umsatzklauseln, Verschwiegenheitsverstöße, Wettbewerbsklauseln oder Einbehaltung der Kaufpreisraten vorgestellt.

 

Gliederung

I. Kanzleinachfolge – ein Plädoyer für „Strategie statt Zufall“
II. Wege der Kontaktanbahnung
III. Einflussfaktoren auf den Kaufpreis (quantitative und qualitative Kanzleianalyse i.S.e. Due-Diligence-Prüfung)
IV. Bewertung bei Kanzleikauf: Schätzung oder Preiswunsch, rechtliche Vorgaben für Einzelpraxen, Sozietäten, KapG?
V. Weitere Bewertungsanlässe: §§ 199 ff. BewG, Übergangsmodelle, Zugewinnausgleich
VI. Steuerrechtliche Hinweise
VII. „Stolpersteine“ der Vertragsgestaltung und Verhandlungsführung, Ablaufplan
VIII. Berufsrechtliche Hürden
IX. Abschließend: Vor- und Nachteile der Rechtsformen zur Eignung der Nachfolge

Seminarziele
– Ansätze zur Wertsteigerung der Kanzlei
– praxistaugliche Bewertungshinweise
– praxisgerechte Umsetzung des Praxisver-/kaufs oder der Nachfolgegestaltungen
– Interessen der Beteiligten ausgleichend berücksichtigen

 

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 26.11.2018 in Magdeburg angeboten. Bitte melden Sie sich für diesen Termin ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an.