Neue Sachbezugswerte für 2019 beschlossen

Für Mahlzeiten steigt der Monatswert ab Januar 2019 von 246 auf 251 € und für das Frühstück erhöht er sich von 52 auf 53 €. Jeweils 99 € werden für das Mittag- und Abendessen festgesetzt. Die Werte für die Unterkunft oder die Mieten werden von 226 auf 231 €, beziehungsweise wird von 3,97 € je Quadratmeter auf 4,05 € je Quadratmeter und bei einfacher Ausstattung von 3,24 € je Quadratmeter auf 3,31 € je Quadratmeter angehoben.

Am 19.10.2018 hatte Bundesrat der Zehnten Verordnung zur Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung zugestimmt.

 

 

Stand: 5.11.2018