Der Markt für Kanzleiverkäufe hat sich verändert. Statt der bisherigen Alternativen: „Kanzlei gründen oder kaufen“, stellt sich nunmehr die grundsätzliche Frage „Selbstständig sein oder nicht?“. Das scheinbar größte Problem „Was wird denn zur Zeit für eine Steuerberaterpraxis bezahlt?“ ist nicht mehr der Flaschenhals der Nachfolge,
Die digitale Betriebsprüfung gewinnt als Beratungsfeld immer mehr an Bedeutung. Auf Seiten der Finanzverwaltung laufen die Prüfungsvorbereitung und die Prüfung selbst in immer mehr Fällen digital ab.
Grenzüberschreitende Steuersachverhalte gehören immer mehr zum täglichen Geschäft des Steuerberaters. Die deutsche Finanzverwaltung schaut zunehmend kritischer auf internationale Besteuerungssachverhalte. Für Sie als Berufspraktiker ist es daher unerlässlich, Ihr Wissen in diesem Bereich auszubauen, um Doppelbesteuerungen zu vermeiden und eine steueroptimale Planung zu gewährleisten.
Der IDW hat auf die Änderungen des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung mit der Veröffentlichung des Praxishinweises zur „Ausgestaltung und Prüfung eines Tax Compliance Management Systems gemäß IDW PS 980“ reagiert. Damit entstand für viele Steuerberater der Eindruck, ein Steuer-IKS betrifft den kleinen und mittleren Mandanten und
4/18 StA 20 – Als dynamische Steuerberatungsgesellschaft in Isenbüttel mit drei Partnern sind wir immer auf der Suche nach neuen, engagierten Mitarbeitern. Zurzeit suchen wir aktiv nach einer/einem Steuerfachangestellten in Teilzeitanstellung sowie in Vollzeitanstellung, der/die unser Team verstärkt. Umfassende Kenntnisse und Erfahrung in folgenden Bereichen
4/18 StA 18 – Mittelgroße Steuerberatungspraxis im nordwestlichen Großraum Hannovers mit 14 Mitarbeitern und drei Berufsträgern sucht als Verstärkung und Ersatz eine/n weitere/n unternehmerisch denkende/n Steuerberater/in und/oder Wirtschaftsprüfer/in. Beteiligungsabsichten können unterstützt werden, sind aber keine Bedingung!
2018 überzeugt die Steuerfachtagung Celle Sie mit noch mehr Inhalten. Auf vier Bühnen treffen Sie am 5. bis 6. September 2018 auf hochkarätige Referenten zu aktuellen Themen im Steuerrecht und zur Digitalisierung. Neben dem fachlichen Austausch kommt aber auch das Networking nicht zu kurz.
4/18 StA 16 – Steuerberater/in: Wir suchen für eine Steuerberatungsgesellschaft in Hannover, dessen Gesellschafter/Geschäftsführer sich aus persönlichen Gründen aus dem Tagesgeschäft zurückziehen möchte, ab sofort eine/n Steuerberater/in als Geschäftsführer/in. Die entwicklungsfähige GmbH mit zurzeit fünf Mitarbeitern soll durch die Akquisitionstätigkeit des jetzigen Gesellschafters weiterentwickelt werden.
4/18 StA 15 – Wir sind eine erfolgreiche mittelständische Steuerberatungsgesellschaft in Hannover und bieten einem/einer Steuerberater/in zum nächstmöglichen Termin eine Anstellung. Nach gründlicher Einarbeitung besteht die Möglichkeit zur Beteiligung an der Gesellschaft. Wir erwarten eine mehrjährige Berufserfahrung, selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, Zuverlässigkeit, freundliches Auftreten und Teamfähigkeit. Ihr zukünftiges Aufgabengebiet
4/18 StA 14 – Steuerfachangestellte/r oder Steuerfachwirt/in zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht. Wir sind eine Steuerberatungsgesellschaft mit zwei Berufsträgern sowie neun Mitarbeitern in Hannover-Döhren. Das Aufgabengebiet umfasst die Erstellung von Buchführungen, Jahresabschlüssen und Steuererklärungen.
4/18 StA 13 – Sie haben Fachhochschulreife oder Abitur? Dann werden Sie Teil unseres wetreu-Teams und bereiten mit uns den Boden für eine gesunde Entwicklung als Auszubildende/r zur/m Steuerfachangestellten zum 01.08.2019. Bei der wetreu Hannover Real Treuhand KG | Steuerberatungsgesellschaft erhalten Sie eine qualifizierte Ausbildung
4/18 PG 2 – Braunschweiger Steuerberater-Wirtschaftsprüfer-Sozietät sucht StB-Einzelpraxis oder Teilpraxis im Raum Braunschweig zur Erweiterung der eigenen Kanzlei. Jahresumsatz bis € 1.000.000,-; kurz- oder mittelfristige Übernahme zu berufsüblichen Bedingungen möglich.
Aktuell stellt sich die Frage nach der umsatzsteuerlichen Behandlung der Übernahme von Umzugskosten für den privaten Haushalt des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber. Hierzu soll Folgendes gelten!
Die Mindestlohn-Kommission hat ihren Anpassungsbeschluss gefasst und ihren Bericht vorgestellt. Der Mindestlohn liegt derzeit bei 8,84 € brutto je Zeitstunde. Die Kommission empfiehlt eine Erhöhung des Mindestlohns auf 9,19 € zum 1. Januar 2019 und auf 9,35 € zum 1. Januar 2020.
Das Bundeskabinett hat am 1. August 2018 den Entwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften verabschiedet. Dieses beinhaltet auch Veränderungen, die die Lohnsteuer in Bezug auf Elektrofahrzeuge betreffen.
Nach Auffassung des BFH können auch unvermutete Aufwendungen für Renovierungsmaßnahmen zu anschaffungsnahen Herstellungskosten führen, die lediglich dazu dienen, Schäden zu beseitigen, welche aufgrund des langjährigen vertragsgemäßen Gebrauchs der Mietsache durch den Nutzungsberechtigten entstanden sind.
Derzeit bieten Hersteller ihren Kunden anlässlich der Anschaffung eines Neufahrzeugs eine sog. Umwelt- oder auch Umtauschprämie an, wenn diese zugleich ihr Altfahrzeug - ein Dieselfahrzeug - entsorgen lassen. Ertragsteuerlich stellte sich die Frage, wie diese Umwelt- oder Umtauschprämie zu beurteilen ist.
4/18 KO 5 – Ehemalige Finanzbeamtin (25 J. öffentl. Dienst in verschiedenen Bereichen) bietet freie Mitarbeit im gesamten niedersächsischen Raum an. Aufgrund umfangreicher psychosozialer Fortbildungen + langjähriger Praxiserfahrung möchte ich insbesondere unterstützen bei allen Rechtsbehelfs- und Strafverfahren, begleiten bei schwierigen Betriebsprüfungen und allen sozioökonomischen Fragestellungen
4/18 StA 12 – Wir sind eine mittelgroße, unabhängige und überregional tätige Steuerberatungskanzlei mit Hauptsitz in Hannover. Unser Team besteht aus vier Partnern und ca. 30 Mitarbeitern. Für unsere Hauptniederlassung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Steuerberater/in, gerne auch als freien Mitarbeiter zur Übernahme und
4/18 KO 4 – Die Advisus GmbH ist eine mittelständische Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Standorten in Göttingen und Hamburg. Unsere Geschäftsführer und Mitarbeiter haben unterschiedliche Berufsqualifikationen und Ausbildungswege und sind damit in der Lage, zeitnah komplexe Fragestellungen zu bearbeiten. Bei anspruchsvollen Mandanten unterstützen wir Sie in schwierigen
Der BFH zweifelt an der Umsatzsteuerfreiheit von Leistungen, die Sportvereine gegen gesondertes Entgelt erbringen. Mit Beschluss vom 21. Juni 2018 (Az.: V R 20/17) hat er daher ein Vorabentscheidungsersuchen an den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) gerichtet.
Der Gesetzgeber befasst sich gegenwärtig mit dem Thema des steuerlichen Bürokratieabbaus. Er hat ein Bürokratieentlastungsgesetz III angekündigt. Der Freistaat Bayern hat einen Entschließungsantrag beim Bundesrat eingebracht und folgende Vereinfachungen vorgeschlagen:
Der BFH hat die Liste der derzeit anhängigen Revisionsverfahren aktualisiert. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung der interessantesten Verfahren aus dem Monat Juli 2018.
4/18 PG 1 – Wir sind eine alteingesessene, zertifizierte Steuerberatungsgesellschaft in Göttingen mit Mandanten unterschiedlicher Branche und Rechtsform und möchten zur besseren Betreuung unserer Mandanten in Hann. Münden einen Standort begründen, gern im Rahmen einer Nachfolgeregelung für einen Berufskollegen. Die Kanzlei sollte einen Umsatz in
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit sind in der Landwirtschaft in Teilen Niedersachsens und Sachsen-Anhalts beträchtliche Schäden entstanden. Auch wenn die Ernteausfälle noch nicht in voller Höhe zu beziffern sind, werden sie in der Landwirtschaft zu finanziellen Belastungen führen.
4/18 StA 11 – Steuerberater/in in Göttingen – Als mittelständische Steuerberatungsgesellschaft betreuen wir seit 1973 Mandanten unterschiedlicher Größe und Rechtsformen. Zur Erweiterung unseres Beraterteams suchen wir zum 01.09.2018 eine weitere Steuerberaterin oder einen weiteren Steuerberater. Sie beraten und betreuen mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branche und Rechtsform
Das Feld Baugewerbe ist eines der haftungsträchtigsten Themen im Bereich des Steuerrechts. Neben dem klassischen Baugewerbe müssen sich aber auch viele andere Unternehmen, wie beispielsweise Anlagenbauer, mit der Thematik auseinandersetzen.
4/18 StA 10 – Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams Steuerberater/in / Steuerberateranwärter/in zu sofort oder später für die Beratung unserer gewerblichen Mandanten. Eine seit 35 Jahren etablierte Kanzlei in der Nähe von Hannover mit drei Steuerberatern und 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sucht zur Verstärkung
4/18 KO 2 – Kollegin/Kollege – „Existenzgründer“ – für Bürogemeinschaft gesucht. Zusammenarbeit, fachlicher Austausch erwünscht. Die Möglichkeit, Auslastungsspitzen gemeinsam zu bewältigen, kann sich entwickeln, eine spätere Kanzleinachfolge ist denkbar. Unsere modern ausgestatteten Büroräume befinden sich in einem barrierefreien Wohn- und Geschäftshaus.
4/18 StA 9 – Zur Verstärkung unseres Teams und zur Leitung einer Niederlassung im westlichen Saalekreis mit fünf Mitarbeitern suchen wir eine/n Steuerberater/in. Als mittelständische Steuerberatungsgesellschaft beraten wir sowohl gewerbliche Mandanten als auch Privatpersonen. Wir suchen einen Berufskollegen/eine Berufskollegin, der/die eigenen Gestaltungsspielräume schätzt und bereit
4/18 StA 8 – Wir sind ein kleines Team im Zentrum Hannovers und suchen baldmöglichst eine/n qualifizierte/n Steuerfachangestellte/n oder eine/n junge/n Steuerberater/in. Ihr Aufgabengebiet könnte beispielsweise neben der Überwachung anspruchsvoller Finanzbuchhaltungen die Bearbeitung von Jahresabschlüssen und Steuererklärun­gen sowie die Betreuung von Betriebsprüfungen und Klärung von